Suche Ihr Land/Sprache , Deutsch
M0000502 Vorbehandlung

M0000502

Vorbehandlung

OBERFLÄCHENBEHANDLUNG VOR DEM MALEN

Alle Aluminium- und Flussstahlkomponenten (CR4) werden vor dem Lackieren einer Vorbehandlung unterzogen. Die Vorbehandlung entfernt Öle, Fette und andere bei der Herstellung verwendete Mittel und wandelt die Metalloberfläche in eine nichtmetallische Schicht um. Dies verbessert die Aufbringung, Haftung und Oberflächenbeschaffenheit der Farbe erheblich.

Anmerkungen. Unvollendete Innenteile unserer Gehäuse durchlaufen auch diesen Prozess. Das Verfahren verleiht dem Material eine Braun / Gold-Oberflächenfärbung, die normal ist. Platten, die eloxiert werden sollen, durchlaufen diesen Prozess nicht.

Die Vorbehandlungsprozesssequenz:

  • Tank 1 - Gardoclean®-alkalischer Reiniger + Gardobond® A 4913 leichte amorphe Eisenphosphat-Vorbehandlung
  • Tank 2 - Wasserspülung
  • Tank 3 - Gardolene® D6870 Chromfreies Nachspülen mit Vorbehandlung
  • Trockenschrank - 150 ° C, 15 Minuten
  • Bereit für Pulverlackierung

Gardoclean®, Gardobond® und Gardolene® sind eingetragene Warenzeichen der Chemetall GmbH.

  • Technische Daten
  • Zeichnungen / Infos
  • Kaufmännische Daten
Standards
REACH konform
RoHS konform

Katalogseiten

Gewicht/1 Stück
1 g