Suche Ihr Land/Sprache , Deutsch

BL1703-CUST-COLOURS

März 2017

Lassen Sie Ihre Gehäuse in Ihren Unternehmensfarben liefern.

Vielleicht möchten Sie Ihre Instrumentengehäuse oder 19-Zoll-Rack-Montagegehäuse in Ihren Firmenfarben. Vielleicht möchten Sie die Gehäuse aber auch nur mit einem Farbcode versehen. Wie dem auch sei – die wachsende Auswahl an Lackierungen und Oberflächenausführungen mag auf den ersten Blick vielleicht ein wenig überwältigend erscheinen.

Lassen Sie Ihre Gehäuse in Ihren Firmenfarben fertigen

Vielleicht möchten Sie Ihre Instrumentengehäuse oder 19-Zoll-Rack-Montagegehäuse in Ihren Firmenfarben. Vielleicht möchten Sie die Gehäuse aber auch nur mit einem Farbcode versehen. Wie dem auch sei – die wachsende Auswahl an Lackierungen und Oberflächenausführungen mag auf den ersten Blick vielleicht ein wenig überwältigend erscheinen.

Sonderfarben (von der Stange) im Vergleich zu kundenspezifischen Farben

Sie können für Ihr Gehäuse alle beliebigen Farben spezifizieren. Es ist jedoch cleverer, Farben aus der Liste unserer vorrätigen Pulverfarben auszuwählen. Die Liste unserer vorrätigen Pulverfarben können Sie hier herunterladen >>

Hierbei handelt es sich um unsere beliebtesten Farben, die wir stets vorrätig haben. Daher ist eine Auswahl aus dieser Liste schneller und kostengünstiger.

Sie können aus 37 unterschiedlichen Farben und Oberflächenausführungen auswählen, u.a. Karminrot, Verkehrsgelb sowie verschiedene Nuancen von Weiß, Schwarz, Grau, Blau, Grün und Silbermetallic.

Pulverlackieren im Vergleich zu Nasslackieren

Beide Verfahren sind widerstandsfähig und nicht abblätternd, aber Pulverlackieren ist aus den folgenden Gründen die bevorzugte Option:

  • Oberflächenqualität – die Beschichtung ist dicker. Sie haben die Auswahl zwischen glatter, feiner und grober Oberflächenstruktur. Außerdem sind Pulverlacke weniger anfällig für Rissbildung bei Bewegung.
  • Kostenersparnisse – Pulver ist ein Feststoff, so dass ein Übersprühen jederzeit möglich ist. Pulverlackieren ist einfach die bessere Art des Lackierens; das Wirkungsgradverhältnis ist höher.
  • Vorteile in Bezug auf Sicherheit/Umweltschutz – Pulverlacke enthalten keinerlei Lösungsmittel oder flüchtige organische Verbindungen. Pulverlacke sind weitaus sicherer in der Handhabung, da sie fest und reaktionsträge sind.

Spezielle Oberflächenausführungen für Aluminium, Stahl und Kunststoff

Aluminiumteile können eloxiert werden (Natur oder Farbe). Weitere Optionen umfassen:

  • Bandschleifen für eine makellose Oberflächenausführung
  • Interlox 338, leitfähige/korrosionsbeständige Oberflächenausführungen
  • Iridite NCP – eine umweltfreundliche, chromfreie Vorbehandlung, die speziell für Aluminiumlegierungen entwickelt wurde. Das Verfahren ist äußerst korrosionsbeständig und hält hohen Temperaturen stand.

Stahlplatten können mit Zink oder transparent passiviert werden. Und für Kunststoffteile empfehlen wir nickelhaltigen EMV-Schutzlack.

Sie benötigen weitere Informationen? Unsere Vertriebsingenieure stehen Ihnen jederzeit kompetent zur Seite.