Suche Ihr Land/Sprache , Deutsch

BL1901-VIEW-ANGLE-b

Geben Sie ein erweitertes Instrumentierungsgehäuse mit abfallender Front an

Warum war die Herstellung eines Instrumentengehäuses mit abgeschrägter Front in der Vergangenheit für Hersteller ein solches Problem?

Dies liegt daran, dass der Entwurf einer abfallenden Frontblende für ein gefaltetes Metallgehäuse tatsächlich viel schwieriger ist, als es sich anhört. Theoretisch sollte der Druckguss einer Frontblende, die perfekt zu einem Blechgehäuse passt, kein großes Problem sein. In der Praxis ist es jedoch schwieriger, die richtigen Winkel und Lücken zu finden als die standardmäßige 90-Grad-Option. Daher wählen die meisten Hersteller den Weg des geringsten Widerstands.

Daher sind geneigte Fronten tendenziell eher mit Desktop-Gehäusen verbunden, bei denen anstelle einer Blende die flache Frontplatte direkt in den Hauptgehäusekörper geschraubt wird. Dies birgt jedoch die Gefahr, dass sichtbare Schraubenköpfe zurückbleiben - und die Entwickler von Medizin- und Laborelektronik benötigen etwas anspruchsvolleres.

Es gibt auch ein anderes Problem. Instrumentengehäuse werden traditionell in kleineren Mengen verkauft. Dies hat die Hersteller davon abgehalten, erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung zu tätigen. Sie würden lieber beim Status Quo eines Gehäuses mit vertikaler Front bleiben.

Bei METCASE sind wir jedoch von Gehäusen besessen. Und wir lieben eine Herausforderung. Also haben wir TECHNOMET SL geschaffen ...
Die Entwicklung eines Instrumentengehäuses mit einer Neigung von 18 Grad war jedoch nicht ausreichend. Wir wollten, dass TECHNOMET SL der 'Rolls-Royce' in seiner seltenen Nische ist…

Bei der Erstellung von TECHNOMET SL wurden bündig angebrachte Blenden (und die Kombination von Blech und Aluminiumdruckguss) in einem modernen, zusammenhängenden Design entwickelt, das eher einem glatt aussehenden, gegossenen Gehäuse als einem herkömmlichen, eckigen Metallgehäuse ähnelt.
Hinzu kommt eine Auswahl an Leiterplatten-Installationsmethoden - jeder Fall verfügt über M3-Montagesäulen und die Option von Einschubführungen - und TECHNOMET erfreut sich bereits großer Beliebtheit. Kunden haben nach maßgeschneiderten Größen und Versionen gefragt.